Im Süden des Herzogtums Lauenburg, zwischen Lauenburg und Geesthacht verläuft die Elbe. Der Reiz dieser Flusslandschaft, des Hohen Elbufers und der herrlichen Talauen, erschließt sich einem beim Wandern oder einer Fahrt auf dem Elberadweg.
Ein entspannter Tagesausflug führt in die alte Schifferstadt Lauenburg mit ihren bunten Fachwerkhäusern, dem Schloss und dem Raddampfer "Kaiser Wilhelm".
Ein anderer nach Geesthacht. Haben Sie gewusst, dass Alfred Nobel hier das Dynamit erfunden hat?
Eingebettet zwischen Geesthang und Elbe, umgeben von weiten Wiesen und ausgedehnten Waldgebieten präsentiert sich die größte Stadt des Herzogtums als reizvolles Urlaubsziel. 35 km Wanderwege allein im Stadtgebiet und vor allem das Naturschutzgebiet Besenhorster Sandberge – eine in Schleswig-Holstein einmalige Binnendünenlandschaft – laden zu ausgedehnten Spaziergängen ein.
Für Wassersportler ist die Elbe bei Geesthacht mit Ruderverein, Kanuclub, Segelverein, und Yachthäfen ein hervorragendes Revier. An Bord des komfortablen Salonschiffes Aurora erleben Sie zauberhafte Stunden auf dem Wasser. Im Hochseilgarten schwingen Sie sich in die Lüfte und mit der historischen Dampflok Karoline erleben Sie nostalgische Ausflüge.

weitere Informationen
Alle Tipps und Informationen zum Herzogtum Lauenburg erhalten Sie im Tourismus- und Naturzentrum „erlebnisreich“ im Möllner Stadthauptmannshof.
Die interaktive Ausstellung zeigt, was es zwischen Elbe und Ostsee, Hamburg und Lübeck alles zu entdecken gibt.
erlebnisreich - Das Tourismus- und Naturzentrum für das Herzogtum Lauenburg
Stadthauptmannshof
23879 Mölln
Tel.: +49 (0) 45 42 - 856 860
eMail: erlebnisreich@hlms.de
Internet: www.hlms.de