Die geballte Vielfalt des Ostseeurlaubs bietet die Gegend um die Landeshauptstadt Kiel. Große Pötte am Horizont, Fischerboote in den Häfen, chromglänzende Hochseeyachten, alte Segler und bunte Optimisten – alles Maritime prägt das Bild der Kieler Förde. Über hundert Kreuzfahrtschiffe im Jahr können vom Fördedampfer und von weitläufigen Stränden aus beobachtet werden, und das Geschrei der Möwen setzt sich schnell im Herzen fest. Das grüne Umland der etwa siebzehn Kilometer langen, schmalen Bucht lockt mit seinen ursprünglichen Landschaften Dänischer Wohld und Wagrien, die immer einen Tagesausflug wert sind.