Schlei, Geltinger Bucht und Damp

Zwischen Kieler Förde und Flensburg Fjord schlängelt sich der über vierzig Kilometer lange Ostsee-fjord Schlei durch die romantische Landschaft. Entlang des Fjords liegen wunderschöne Uferwelten, die Schleidörfer muten romantisch an, und Arnis macht als kleinste Stadt Deutschlands von sich reden.

Auf fünfzehn ausgeschilderten ThemenTörns quer durch die Natur lassen sich stattliche Gutshäuser und Reet gedeckte Katen mit dem Fahrrad entdecken. Die Welt der TV-Serie "Der Landarzt" wird hier auf Film gebannt, und zwischen Bauerngärten und Kulturdenkmälern scheinen die Uhren tatsächlich etwas langsamer zu gehen.

Auf dem rot-weißen Falshöfter Leuchtturm pfeift einem ein frischer Wind um die Nase, wenn man den Blick über den "Garten Gottes" schweifen lässt, wie die eindrucksvolle Angelner Landschaft an der Geltinger Bucht gern genannt wird. Auf der Geltinger Birk lassen sich sogar Wildpferde aus nächster Nähe beobachten. Frischer Fisch schmeckt am besten im urigen Fischerdorf Maasholm, und mittelalterliche Kirchen laden zur Reise in die Vergangenheit ein. Die Einheimischen beschäftigen sich mit althergebrachten Bräuchen – bodenständig und handfest wie die Wikinger, die in Haithabu ihr Handelszentrum hatten.