Im Herzen des Nationalparks Nordfriesisches Wattenmeer liegt das beschauliche Pellworm, die grüne Inselschwester von Sylt, Amrum und Föhr. Unter hohem Himmel erstreckt sich weitläufig das fruchtbare Land. Mächtige Deiche schützen vor der Wucht der Gezeiten. Und die Luft ist voll kräftiger Meereswürze und erfüllt von Vogelstimmen. Ob zur Rapsblüte im Frühling, zum Hafenfest im Sommer, zur Erntezeit im Herbst oder zum Deichspaziergang im Winter - zu jeder Jahreszeit bietet Pellworm Erholung für Leib und Seele.

Pellworm ist die drittgrößte Nordfriesische Insel. Etwa 1000 Einheimische verteilen sich auf der sieben Kilometer langen und sechs Kilometer breiten Insel. Weiteres Wahrzeichen der Insel ist der rotweiß geringelte Leuchtturm, der auch heute noch Deutschlands höchstes Standesamt beherbergt. Der wichtigste Bewohner von Pellworm ist übrigens „Pelle“. Das kleine wollige Schaf ist das Maskottchen und überall zu sehen.

 

Weitere Informationen
Kur- und Tourismusservice Pellworm
Uthlandstraße 2
25849 Pellworm
Tel: 04844/ 18940
info@pellworm.de
www.pellworm.de