Preetz ist geprägt durch das Schuhmacherhandwerk im 19. Jh.. In der historischen Werkstatt von Holzschuhmacher Hamann erfahren Sie Interessantes aus dem Leben und Wirken der Schuhmacher. Bestimmend für Preetz war aber auch das adlige Benedektinerinnenkloster – heute adliges Damenstift. Neben Führungen können Sie sich vor allem in den Sommermonaten an den Klosterkonzerten erfreuen. Im ersten Circusmuseum Deutschlands werden einzigartige Requisiten der internationalen Circuswelt präsentiert. Papiertheater aus dem 19. und 20. Jh., sowie seltenes Papierspielzeug ist bei Pollidor`s Papier Curiosa zu finden. Das Heimatmuseen zeigt u.a. Exponate der Silber- und Goldschmiede, der Töpfer und der Schuhmacher.

Aktive Erholung wie Rad fahren, wandern und reiten bietet die Schusteracht, ein über 60 km langer Rundkurs um Preetz in Form einer acht. Für Aktivitäten im Wasser stehen der Lanker See, die Schwimmhalle und das Therapie – und Sportzentrum zur Verfügung. Die einzigartige Flusslandschaft der Schwentine lässt sich am besten vom Kirchsee aus mit dem Kanu erkunden. Läufer und Walker finden viele naturbelassene Wege und in den Golfanlagen der Umgebung gibt es attraktive Angebote vom Schnupperkurs bis zum exklusiven Aufbaukurs. Die gastronomischen Betriebe laden zu Gaumenfreuden mit Spezialitäten aus Schleswig Holstein ein. Für einen mehrtägigen Aufenthalt gibt es eine Auswahl von gut ausgestatteten Privatquartieren, Ferienwohnungen und Campingplätzen bis hin zum komfortablen Hotel.

 

Kontakt
Preetz Stadtmarketing
Marion Kühne
Wakendorfer Str. 3
24211 Preetz
Tel. 0 43 42/ 22 07
Fax 0 43 42/ 56 48
info@preetz-tourismus.de
www.preetz-tourismus.de